Dogma # 3













Credits


Deutscher Titel Mifune – Dogma III

Originaltitel Mifunes sidste sang

Produktionsland Dänemark

Originalsprache Dänisch

Erscheinungsjahr 1999

Länge 101 Minuten

Altersfreigabe FSK 12

Stab

Regie Søren Kragh-Jacobsen

Drehbuch Søren Kragh-Jacobsen, Anders Thomas Jensen

Produktion Birgitte Hald, Morten Kaufmann

Musik keine

Kamera Anthony Dod Mantle

Schnitt Valdís Óskarsdóttir

Besetzung


    * Emil Tarding: Bjarke

    * Anders W. Berthelsen: Kresten

    * Iben Hjejle: Liva

    * Jesper Asholt: Rud

    * Sofie Gråbøl: Claire

    * Anders Hove: Gerner

    * Paprika Steen: Pernille




Foto Quelle:  © NFL


Kurzinfo















Foto Quelle:  © NFL





Direkt nach seiner Hochzeit muß Yuppie Kresten, weil sein Vater gestorben ist, zurück ins heimatliche Lolland, wo er sich um seinen debilen Bruder kümmern muß. Um den elterlichen Bauernhof einigermaßen bewohnbar zu machen, engagiert er eine Haushälterin, die in Wirklichkeit ein Luxuscallgirl aus Kopenhagen ist, die vor Telefonterror geflohen ist. Krestens Ehe zerbricht in dem Maße, in dem er sich auf seine Wurzeln besinnt und um den Bruder sorgt, und weil er sich in die Frau verliebt, deren aus dem Internat geflohener jüngerer Bruder das Quartett vervollständigt.





    Bio



http://www.kino-zeit.de/filme/sren-kragh-jacobsen-biographie-und-filmographie




    Trailer
































 




    Text


    Søren Kragh-Jacobsen


Ein Interview über seinen Dogma-Film "Mifunes sidste sang" (Mifune), die Kreise die das Manifest

zieht, über den Unterschied zwischen europäischen und amerikanischen Filmen und die Kinosituation

in Dänemark


www.artechock.de/arte/text/interview/k/kraghjacobsen_1999.htm#oben


http://de.wikipedia.org/wiki/Toshir%C5%8D_Mifune


http://www.zeit.de/2003/13/Its_all_about_love



    Rezentionen:



http://www.dieterwunderlich.de/Kragh_Mifune.htm

DOGMA 95   - Mifune Søren Kragh-Jacobsen