Dogma # 4













Credits


Deutscher Titel The King Is Alive – Dogma IV

Originaltitel The King Is Alive

Produktionsland Dänemark

Originalsprache Englisch

Erscheinungsjahr 2000

Länge 110 Minuten

Altersfreigabe FSK ungeprüft

Stab

Regie Kristian Levring

Drehbuch Søren Kragh-Jacobsen, Anders Thomas Jensen, William Shakespeare

Produktion Christopher Ball, Malene Blenkov, Kobus Botha,

Peter Aalbæk Jensen, Patricia Kruijer u. a.

Musik Derek Thompson

Kamera Jens Schlosser

Besetzung


    * Miles Anderson: Jack

    * Romane Bohringer: Catherine

    * David Bradley: Henry

    * David Calder: Charles

    * Bruce Davison: Ray

    * Brion James: Ashley

    * Jennifer Jason Leigh: Gina

    * Janet McTeer: Liz

Quelle:  © http://de.wikipedia.org/wiki/The_King_Is_Alive






Foto 1 Quelle:  © http://i791.photobucket.com/albums/yy194/jedimoonshyne11/TheKingisAliveLarge1.jpg

Foto 2 Quelle:  © http://i.ytimg.com/vi/-Ro3H6VI5IY/0.jpg


Kurzinfo



In der Wüste Afrikas sind elf Busreisende in einer verlassenen Geisterstadt gestrandet. An ein Fortkommen ist nicht zu denken und Hilfe ist nicht in Sicht. Um irgendetwas zu tun, inszenieren sie Shakespeares “King Lear”. In der Hitze der Wüste verbinden sich vorhandene emotionale und sexuelle Spannungen mit dem Theaterspiel, die Gestrandeten werden mit ihren eigenen verborgenen und gewalttätigen Wesenszügen konfrontiert.








    Bio



http://en.wikipedia.org/wiki/Kristian_Levring


opus.bsz-bw.de/hdms/volltexte/2003/72/pdf/Scharf,_Monika.pdf



    Trailer
































 





    Rezensionen:



http://www.filmcritic.com/reviews/2000/the-king-is-alive/

DOGMA 95   - The King is alive - Kristian Levring